SERVUS

Schön, dass Sie mich hier besuchen.
  • Mein Name

    VALENTIN WALK

  • Mein Wohnort

    Dingolfing

  • Mein Alter

    25 Jahre

  • Mein Beruf

    Beamter bei der Regierung von Niederbayern

  • Meine Hobbies

    Musik, Freunde treffen, Kartln, wandern

  • Meine Partei

    CSU
    Ortsverband Dingolfing

  • Meine politischen Ämter

    • 3. Bürgermeister
    • Stadtrat
    • Kreisrat

News

Pressemitteilung zur Pflegepolitik

In den städtischen Gremien wird derzeit über eine mögliche Erweiterung des Bürgerheims beraten und die Fakten erörtert. Diesen Entscheidungsfindungsprozess möchte die CSU transparenter gestalten und allen Dingolfinger Bürgerinnen und Bürgern auf diesem Weg näherbringen: Die in der letzten Finanzausschusssitzung vorgestellte Vorausschätzung des Pflegebedarfs gibt Anlass, die Planungen für eine Erweiterung zu fokussieren. Der demographische Wandel…

mehr lesen …

Neues aus dem Stadtrat

Vergangene Woche fand die erste Stadtratssitzung im neuen Jahr statt. Ein brisantes Thema war die Innenraumsanierung des Caprima. Ziel ist es, die Attraktivität zu behalten und diese noch zu steigern. Klar ist: Das Wellenbecken ist unser Alleinstellungsmerkmal. Das wollen wir beibehalten. Ebenso ist unser Ziel für Schwimmer ein tolles Angebot zu schaffen. Wir wollen aus…

mehr lesen …

Dafür stehe ich

Nehmen Sie mich beim Wort.

JUGEND, FAMILIE UND SENIOREN

  • Einführung eines Jugendbeirates und eines Jugendstadtrates
  • attraktivere Gestaltung des Nachtlebens
  • Ausbau der Kinder- und Nachmittagsbetreuung
  • Etablierung eines Mehrgenerationenhauses
  • Tauschen des Führerschein gegen gratis Dingo-Jahreskarte für Senioren.

UMWELT UND KLIMASCHUTZ

  • Aktive Entsiegelung von nicht mehr benötigten Flächen
  • Nachhaltige Kommune: Kein Dach bleibt ungenutzt (Fassaden- u. Dachbegrünung, Dächer mit erneuerbaren Energien nutzen)
  • Dingos mit alternativen Antrieben ausstatten.

VERKEHR UND MOBILITÄT

  • Verbesserung der Barrierefreiheit bei den Dingos
  • Überörtlicher Ausbau des ÖPNV
  • Kostenloses WLAN im Dingo
  • Forcierung durchgehender Radwege
  • mehr E-Ladesäulen
  • Verkehrsführung ohne Flächenverbrauch verbessern (Staus zu Stoßzeiten vermindern)
  • Barrierefreiheit für Familie, Senioren und Menschen mit Behinderung
  • Bestellung eines Inklusionsbeauftragten.

WIRTSCHAFT UND ARBEITSPLÄTZE

  • Schaffung von Co-Working Spaces und Gründerzentren
  • lokalen Einzelhandel stärken
  • keine Erhöhung des Gewerbesteuerhebesatzes
  • Ausbau Lehrstellenspiegel
  • Werbung für heimische Unternehmen an Schulen
  • flächensparende Bebauungsplanung.

GESUNDHEIT UND PFLEGE

  • Stärkung von Altenheim und sozialer Einrichtungen vor Ort
  • Krankenpflegeschule ansiedeln
  • Sicherstellung flächendeckender medizinischer Versorgung sowie Haus- und Fachversorgung vor Ort
  • Hilfe für Suchtkranke und Prävention
  • Innovative Werbung zur Steigerung der Attraktivität des Pflegeberufes.

DIGITALISIERUNG

  • Glasfaser bis an jede Haustür
  • Digitale und bürgerfreundliche Verwaltungsstruktur für Behördengänge, („Digitales
    Rathaus“)
  • Transparenz von Kommunalparlamenten (digitales Informationssystem)
  • Aktualität und Barrierefreiheit der städtischen Internetseiten gewährleisten.

BAUEN UND WOHNEN

  • Innerörtliche Nachverdichtung durch Aufstockung
  • Familienmodell und Baukindergeld
  • Programm für junge Dingolfinger in der Ausbildung
  • Altstadtsanierung
  • Schaffung eines Stadtparks im Zusammenhang mit der Bewerbung um die Landesgartenschau
  • Nachverdichtung-Entsiegelung – Optimierung des Flächenverbrauchs.

HEIMAT, KULTUR UND INTEGRATION

  • Stärkung der Feuerwehren
  • größtmögliche Unterstützung von Rettungsorganisationen
  • Verbesserung der Integration (z. B. durch Neubürger-Empfang in der Stadthalle)
  • Bewerbung Landesgartenschau
  • Anreize schaffen für ein umfangreicheres Angebot des Dingolfinger Nachtlebens.
Erfahren Sie mehr über die CSU Dingolfing